Einfach lecker – der food.de Blog

Flöns und Ölk aus dem Internet: Online-Supermarkt food.de jetzt auch in Düsseldorf

vom 09.01.13 in der Kategorie „Pressemitteilungen
  • food.de liefert ab sofort frische Lebensmittel, Getränke und Drogerieprodukte noch am Tag der Bestellung bis an die Wohnungstür
  • Online-Supermarkt bietet ein Vollsortiment aus über 10.000 Waren des täglichen Bedarfs

Berlin, 08. Januar 2013 – Ab sofort bietet food.de, der frische Online-Supermarkt, seinen Service auch in Düsseldorf an. Auf www.food.de können Verbraucher nun einfach und bequem per Mausklick zahlreiche Produkte aus einem Vollsortiment aus über 10.000 Waren bestellen. Alle Lebensmittel des täglichen Bedarfs, Getränke und Drogerieartikel werden auf Wunsch noch am gleichen Tag bis auf den Küchentisch geliefert. Wer wenig Zeit hat, nicht mobil ist oder einfach keine Lust auf Einkaufsstress hat, kann sich jetzt anstrengendes Tütenschleppen und langes Anstehen in der Supermarktschlange sparen.

Düsseldorf ist damit nach Berlin und Leipzig die dritte deutsche Großstadt, in der food.de seinen Supermarkt-Service anbietet. Bestellt werden kann rund um die Uhr, am heimischen Computer, unterwegs oder vom Büro aus. Der food.de-Lieferwagen bringt die Waren von Montag bis Freitag von 8 bis 22 Uhr innerhalb von sechs frei wählbaren Lieferfenstern nach Carlsstadt, Unterbilk und Co. Und weil das Wochenende mit einem ausgiebigen Frühstück entspannter startet als gestresst im überfüllten Supermarkt durch die Gänge zu hetzen, liefert food.de auch am Samstag bis 14.00 Uhr. Dabei können die Düsseldorfer Verbraucher zwischen mehr als 10.000 Produkten wählen.

„Wir garantieren, dass die Kühlkette zu keiner Zeit unterbrochen wird und wir unseren Kunden frische Waren in einwandfreier Gourmet-Qualität liefern“, sagt Karsten Schaal, Gründer und Geschäftsführer von food.de. So findet sich im virtuellen Regal des Online-Supermarktes argentinisches Rind und auch rund 1.400 Weinsorten lassen sich bequem per Mausklick ordern. Dabei orientiert sich das Design von food.de an Supermarktregalen und greift die typischen Einkaufsgewohnheiten der Nutzer auf.

Christian Fickert, Gründer und Geschäftsführer von food.de, betont: „Unser Online-Supermarkt mit Zustellung zum Wunschtermin hat in Berlin und Leipzig viele zufriedene Kunden. Nach Düsseldorf planen wir auch das gesamte Rheinland sowie als weitere Städte Frankfurt am Main, München, Hamburg und Stuttgart in unser Liefergebiet mit aufzunehmen.“

 

Über food.de

food.de ist der frische Online-Supermarkt. Auf www.food.de können Verbraucher rund um die Uhr aus über 10.000 Artikeln ihren Supermarkteinkauf einfach und bequem zusammenstellen. Sämtliche Waren vom frischen Obst und Gemüse bis hin zu Drogerieprodukten bekommt der Kunde zum Wunschtermin an einen Ort seiner Wahl geliefert – und das noch am selben Tag. Bislang werden mit Berlin, Düsseldorf und Leipzig drei deutsche Großstädte beliefert. In Kürze soll das Angebot auf das gesamte Rheinland und auf ganz Deutschland ausgedehnt werden. food.de wurde im Juni 2011 gegründet und wird von den Unternehmern Christian Fickert und Karsten Schaal geführt. Weitere Informationen unter www.food.de.

Pressekontakt: Nadine Kupfer | Tel.: +49.30.2576205.15 | presse@food.de  

Weitere Artikel zu „Flöns und Ölk aus dem Internet: Online-Supermarkt food.de jetzt auch in Düsseldorf“:

Deine Meinung zu „Flöns und Ölk aus dem Internet: Online-Supermarkt food.de jetzt auch in Düsseldorf“: